<img alt="" src="https://secure.wild8prey.com/217006.png" style="display:none;">

HubSpot Certification: Welche solltest du als Marketingfachkraft absolvieren?

Bei der Entscheidung, das CRM von HubSpot im Unternehmen einzusetzen, ist die HubSpot Academy sicherlich eines der wichtigsten Argumente. Unternehmen, die im Digitalen Marketing tätig sind, sollten eine Lernkultur innerhalb ihrer Organisation fördern - und HubSpot unterstützt diese Lernkultur in hohem Masse.

Als weltweit anerkannter CRM-Anbieter ist es nur logisch, dass HubSpot über eine eigene Lernplattform und einen HubSpot-Zertifizierungspfad verfügt, der Fachleuten in Vertrieb, Marketing und Kundendienst hilft, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Die Erlangung einer HubSpot-Zertifizierung ist eine berufliche Bereicherung. Sie hält dein Wissen auf dem neuesten Stand, und jede Zertifizierung ist eine hervorragende Ergänzung für deine Vita. Du zeigst Engagement und Initiative, indem du einen Kurs absolvierst, und du erwirbst übertragbare Fähigkeiten, die geschätzt und gesucht werden.

Bei einem Angebot von über 20 Kursen (die alle kostenlos sind) kann es schwierig sein, einen Studienplan zu erstellen. Musst du alle Kurse belegen? Welche solltest du zuerst durchlaufen?

Als HubSpot Diamond Partner möchten wir unsere Erfahrungen mit dir teilen und dir helfen, die für dich und dein Unternehmen wichtigsten Zertifizierungen zu definieren.

Wie sieht ein HubSpot-Kurs aus?

Jeder Kurs ist in einem leicht zu verdauenden Format konzipiert. Es gibt Videos, Transkriptionen der einzelnen Lerneinheiten und Folien. Du kannst jederzeit eine Pause einlegen und Abschnitte wiederholen, um die Sicherheit zu bekommen, im jeweiligen Kurs voranzukommen.

Um zu bestehen und dein druckfähiges Zertifikat und dein digitales Reward Badge zu erhalten, musst du mindestens 75 % erreichen. Es ist also wichtig, dass du in deinem Kalender ausreichend Zeit einplanst, um jeden Kurs erfolgreich zu absolvieren.

Welche HubSpot-Zertifikate benötigst du?

Der wichtigste Faktor bei der Überlegung, welche HubSpot-Zertifizierungen du absolvieren solltest, ist deine Funktion innerhalb des Unternehmens.

Dennoch empfehlen wir, dass jeder - vom Marketingleiter bis zum Executive - ein grundlegendes Verständnis für die Konzepte haben sollte, die in den HubSpot-Kursen vermittelt werden. Schliesslich bewegen wir uns in Richtung einer noch stärker kundenorientierten Geschäftspraxis, und ein unternehmensweit integrierter Ansatz ist für den Erfolg unerlässlich.

Für Mitarbeiter in Marketingfunktionen empfehlen wir dringend, dass das gesamte Team diese wichtigen Zertifizierungen absolviert:

1. Inbound

2. Content Marketing

3. E-Mail Marketing

4. Growth-Driven Design

5. Digital Marketing

6. CMS Hub for Marketers

7.  Digital Advertising

8. Inbound Marketing Optimization

Inbound-Zertifizierung

Die Inbound-Zertifizierung soll dir helfen, die Grundlagen des Inbound Marketings zu erlernen und herauszufinden, wie du mithilfe der Inbound-Methodik Leads anziehen und in kaufende Kunden umwandeln kannst.

Du wirst nach Abschluss des Kurses ein besseres Verständnis für den Inbound- Marketing-Prozess haben und in der Lage sein, Buyer Journeys zu planen und Buyer Personas zu erstellen.

Diese Zertifizierung ist ideal für Marketingfachleute, die ein besseres Verständnis für Inbound Marketing erlangen möchten, und für diejenigen, die neu bei HubSpot sind.

Empfohlen für: Alle Marketer

Content-Marketing-Zertifizierung

Als moderner Marketers solltest du der Erstellung hochwertiger, hilfreicher Inhalte Priorität einräumen. Die Content-Marketing-Zertifizierung zeigt dir, wie du deine Content-Strategie planen, erstellen und messen kannst, damit sie bei deinen Zielgruppen ankommt und zu Ergebnissen führt.

Du lernst, wie du einen Content-Kalender erstellen, Inhalte wiederverwenden und deinen ROI messen kannst. Ausserdem erhältst du Top-Tipps für die Erstellung ansprechender Blogbeiträge, Social-Media-Posts, E-Books, Webinare und vieles mehr.

Empfohlen für: Content Producer

E-Mail-Marketing-Zertifizierung

E-Mail-Marketing ist nach wie vor eine der effektivsten Methoden, um dein Publikum zu erreichen und zu binden. Deshalb ist es wichtig, dass du ein solides Verständnis dafür hast, wie man es gut konzipiert und umsetzt.

Die E-Mail-Marketing-Zertifizierung zeigt dir, wie du E-Mail-Kampagnen erstellst, die zu Ergebnissen führen, wie du deine Kontaktlisten segmentieren, überzeugende Texte verfassen und den Erfolg der Kampagne messen kannst.

Empfohlen für: Alle Marketing- und Vertriebsfachleute

Zertifizierung für Growth-Driven Design

Wenn du sicherstellen möchtest, dass deine Website für Performance optimiert ist, dann ist die Growth-Driven Design Zertifizierung genau das richtige für dich.

Du lernst, wie man Website Audits durchführt, A/B-Tests einrichtet, einen Launch-Plan erstellt und vieles mehr. Ausserdem erhältst du einen Einblick, wie du Daten nutzen kannst, um das Design und die Funktionalität deiner Website kontinuierlich zu verbessern.

Empfohlen für: Marketingleiter, Content Marketer, Website Designer

Zertifizierung für Digital Marketing

In der Digital-Marketing-Zertifizierung lernst du, wie du mit den Tools von HubSpot eine digitale Marketingstrategie effektiv planen und umsetzen kannst. Du lernst, wie man Buyer Personas erstellt, eine effektive Keyword Recherche durchführt, Landing Pages erstellt, die konvertieren, und vieles mehr.

Diese Zertifizierung ist ideal für Marketingfachleute, die ein besseres Verständnis für digitales Marketing erlangen möchten, und für diejenigen, die neu bei HubSpot sind.

Empfohlen für: Alle Marketingfachleute

CMS Hub for Marketers Zertifizierung

Die CMS Hub for Marketers-Zertifizierung richtet sich an Marketingfachleute, die lernen möchten, wie sie die CMS-Funktionen von HubSpot zur Erstellung und Verwaltung hochwertiger Website-Inhalte nutzen können.

Der Kurs vermittelt dir ein besseres Verständnis für die Verwendung des Content-Management-Systems von HubSpot sowie Tipps und Tricks für die Erstellung und Verwaltung deiner Website-Inhalte.

Empfohlen für: Alle, die für das Management von Content in deiner HubSpot-Anwendung verantwortlich sind.

Zertifizierung für Digital Advertising

Die Zertifizierung für Digital Advertising ist ideal für Marketingfachleute, die lernen möchten, wie man eine digitale Werbekampagne effektiv plant und durchführt.

Der Kurs vermittelt dir ein besseres Verständnis für die Durchführung einer effektiven Keyword Recherche, die Erstellung von Anzeigentexten, die konvertieren, und vieles mehr. Ausserdem erhältst du einen Einblick, wie du Daten nutzen kannst, um deine digitalen Werbekampagnen laufend zu verbessern.

Empfohlen für: Anfänger im Bereich Digital Advertising, Marketingstrategen und Entscheidungsträger.

Zertifizierung für Inbound-Marketing-Optimierung

Hier lernst du, einen datengesteuerten Ansatz zu wählen, wenn du deine Marketingkampagnen skalieren, verbessern und auf die nächste Stufe heben willst. Die Inbound Marketing Optimization Zertifizierung zeigt dir, wie du effektive Keyword Recherchen durchführen, überzeugende Texte erstellen, A/B-Tests einrichten kannst und vieles mehr. Ausserdem bekommst du einen Einblick, wie du Daten nutzen kannst, um deine Inbound-Marketing- Kampagnen kontinuierlich zu verbessern.  

Empfohlen für: Inbound- und Marketing Manager

Lerne Inbound auf deine Weise

Die HubSpot-Zertifizierung entwickelt sich schnell zu einem Branchenstandard, da immer mehr Unternehmen das HubSpot-CRM nutzen und in ihr Business integrieren. Wenn du stets auf dem aktuellsten Stand bleiben möchtest, empfehlen wir dir, eine oder mehrere der oben genannten Zertifizierungen zu absolvieren.

Jeder hat seinen eigenen Lernstil und Online-Kurse sind vielleicht nicht dein Ding. Deshalb haben wir unsere BEE.Growth Academy ins Leben gerufen.

Dieser zehn Wochen umfassende Kurs richtet sich an Marketingfachleute auf höherer Ebene und fordert sie heraus, eine gezielte Strategie zu entwickeln, die dem Unternehmen echte Ergebnisse bringt. Sprich mit unseren Experten, um mehr zu erfahren und dich für einen Platz in einem unserer Kurse zu bewerben.

BEE.Inbound Academy

Kommentare