<img alt="" src="https://secure.wild8prey.com/217006.png" style="display:none;">

Die neuen Änderungen von HubSpot bei Benutzerlizenzen und Preisen

Kennst du das: Du bewegst dich in deinem HubSpot-Portal, vertiefst dich in deine Aufgaben und fühlst dich plötzlich völlig verloren, weil sich das Layout verändert hat und die gewohnten Funktionen scheinbar nicht mehr zu finden sind? Wenn du schon lange mit dem HubSpot CRM arbeitest, weisst du, wovon wir sprechen. Doch trotz gelegentlicher kurzzeitiger Frustration wissen erfahrene Benutzer: Veränderungen in HubSpot führen meistens zu einer positiven Entwicklung.Das HubSpot-CRM durchläuft seit vielen Jahren eine Evolution und seine dynamische Natur ist der Beweis für das kontinuierliche Engagement des Entwicklungsteams, die Anwendung immer weiter zu verbessern. Jede Anpassung, auch wenn sie eine kurze Unterbrechung verursacht, ist sorgfältig ausgearbeitet und hat die Optimierung der Benutzererfahrung und der Funktionen zum Ziel. Was manchmal etwas unbequem erscheint – vor allem, wenn man Kunden oder Kollegen Funktionen vorstellt, die sich unwissentlich verändert haben –, sind die Änderungen in HubSpot in der Regel ein echter Fortschritt.

Zum Jahresbeginn 2024 ist es wieder soweit: Unser geschätzter und bevorzugter CRM-Anbieter schlägt wieder einmal Wellen, dieses Mal mit signifikanten Änderungen bei den Benutzerlizenzen und der Preisstruktur.

Möchtest du wissen, ob dich die Preisänderungen von HubSpot betreffen? Oder planst du in den kommenden Monaten ein Investment in das HubSpot-CRM? Dann findest du in diesem Beitrag eine vollständige Übersicht zu den bevorstehenden Änderungen.

Die Preisgestaltung bei HubSpot

Als HubSpot Diamond Partner geniessen wir das Privileg, als erste über alle anstehenden Änderungen an der Plattform informiert zu werden. So können wir unsere Kunden und Interessenten proaktiv darauf vorbereiten und unsere Strategien anpassen, um die Vorteile neuer oder verbesserter Funktionen zu nutzen. Im vergangenen Jahr haben wir gesehen, dass HubSpot wirklich alle Register gezogen hat, wenn es darum ging, die Qualität und Agilität ihrer Software weiter zu verbessern.

HubSpot's Leitprinzipien für die neuen Preisänderungen

Die INBOUND 2023 hat den Weg von HubSpot in die Zukunft aufgezeigt – eine Zukunft, die von KI getrieben wird. HubSpot ist entschlossen, die gefragte Superpower in ihr CRM zu integrieren. Seit der Gründung 2006 hat HubSpot stets ihr Engagement für die Bereitstellung einer optimierten und umfassenden Suite von Sales, Marketing und Customer Service Tools unter Beweis gestellt. Das neue Preismodell für alle Abonnement-Stufen, das ab 5. März 2024 Gültigkeit hat, ist ein entscheidender Teil dieser Entwicklungsreise.

Die wichtigsten Änderungen

 

Einführung von Core seats und View-only seats

Es wird zwei neue Lizenztypen geben: die Basislizenz (Core seat) und die Leselizenz (View-only seat). Basislizenzen bieten Benutzern den Bearbeitungszugriff auf alle Abonnement-Funktionen – Smart CRM und plattformübergreifende AI-Produkte eingeschlossen. Leselizenzen sind für diejenigen Mitglieder deines Teams gedacht, die lediglich Daten innerhalb der Plattform einsehen oder prüfen, jedoch keine Bearbeitungen oder Änderungen durchführen.

Preise pro Benutzer für Sales Hub und Service Hub | Professional & Enterprise

Der Grundpreis und die Mindestanzahl an Lizenzen für Sales Hub, Service Hub Professional und Enterprise werden abgeschafft. Diese Produkte werden auf ein Preismodell pro Benutzer umgestellt.

Die Lizenzen in den Starter-Paketen beginnen bei 15 US-Dollar pro Basislizenz. Bei Pro- und Enterprise-Hub-Abonnements erhältst du 3 bzw. 5 Basislizenzen im Marketing- und CMS-Hub.

Vereinfachter Starter-Kauf

Beginne dein HubSpot-Abenteuer mit einem kostenlosen Einstieg und wachse mit bis zu 5 Benutzern. In der Starter-Stufe erlebst du die Einfachheit eines einzigen Lizenztyps – der Basislizenz.

Das Versprechen von HubSpot an ihre Kunden

Die neuen Preisanpassungen werden sich nicht auf bestehende Kunden auswirken. Die neue Preisstruktur gilt nur für Neukunden, die am oder nach dem 5. März 2024 HubSpot Benutzer werden. HubSpot gewährleistet einen nahtlosen Übergang für Bestandskunden. Du kannst die bisherige Preisgestaltung beibehalten oder auf das neue Modell migrieren, ohne dass sich deine Rechnungen sofort erhöhen.

Was sollte dein Unternehmen über diese Änderungen wissen?

Für Unternehmen, die die Software nutzen möchten, ist es wichtig, die Preisanpassungen von HubSpot zu verstehen. Die Einführung von Abonnement-Plänen pro Lizenz verbessert die Zugänglichkeit und bietet Flexibilität und Skalierbarkeit für nahtloses Wachstum.

Andererseits können bei Unternehmen mit einer grossen Benutzerbasis höhere Kosten entstehen. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, bei der Gewährung des Portalzugangs und der Festlegung der Berechtigungsstufen bewährte Verfahren anzuwenden. Hier kann die Beratung durch einen erfahrenen Partner sehr hilfreich sein. Er wird dein Portal einer gründlichen Überprüfung unterziehen und sicherstellen, dass du die optimale Auswahl an Personen für die Basis- und Leselizenzen triffst.

Mit BEE Digital das Beste aus HubSpot herausholen

Für unsere Kunden und diejenigen, die HubSpot für ihr Unternehmen in Betracht ziehen, sind diese Änderungen in der Tat von grosser Bedeutung. Der 5. März 2024 ist ein wichtiger Stichtag. Denn an diesem Tag endet die Verfügbarkeit von kostenlosen Lizenzen für dein bevorzugtes HubSpot-Abonnement.

Du befindest dich gerade in der Entscheidungsphase für die Einführung des HubSpot CRM oder du denkst darüber nach, dein bestehendes CRM zu migrieren? Dann ist jetzt der Zeitpunkt zum Handeln.

BEE führt dich durch diese Veränderungen und unterstützt dich dabei, deine HubSpot Nutzung zu optimieren und eine verbesserte Performance in allen Unternehmensbereichen zu erzielen.

HubSpot ist noch immer auf Wachstumskurs und das Unternehmen baut seinen Marktanteil im Bereich CRM weiter aus. Ziel von HubSpot ist es, die Entwicklung benutzerfreundlicher Technologien voranzutreiben, die das Unternehmenswachstum fördern. Das neue Preismodell ist strategisch darauf ausgerichtet, den Kauf von HubSpot zu vereinfachen und es bietet Flexibilität, Skalierbarkeit und Zugang zu leistungsstarken KI-Funktionen, die in das Smart CRM integriert sind.

Wenn du jedoch das bisherige Preismodell bevorzugst – das sicherlich gewisse Vorteile bietet –, lohnt es sich, einen Beratungstermin mit einem unserer Experten zu vereinbaren.

Er wird dir helfen, die richtige Abonnement-Stufe für deine geschäftlichen Anforderungen zu bestimmen und zeigt auf, wie du die Vorteile deines HubSpot CRM maximieren kannst. Auf dieser Basis wirst du fundierte Entscheidungen treffen, die perfekt auf deine Unternehmensziele abgestimmt sind.

 

HubSpot-as-a-Service | DE

Kommentare