<img alt="" src="https://secure.wild8prey.com/217006.png" style="display:none;">

Welche Vorteile bietet ein Inbound-Marketing- und Sales-Coaching?

Hast du schon einmal die Dienste einer Marketingagentur in Anspruch genommen, um Leads zu generieren und deinen Umsatz zu steigern? In der Regel ist das eine vernünftige und gewinnbringende Entscheidung – vorausgesetzt natürlich, du hast den richtigen Partner ausgewählt.

Vielleicht hat die Agentur eine erfolgreiche Strategie entwickelt, die Inhalte geliefert und die notwendigen Schritte zum Start der Kampagne durchgeführt. Du warst mit den Ergebnissen zufrieden und dachtest: "Cool, jetzt kann ich selbst am Ball bleiben." Doch kurz nach dem Höhenflug deines Website-Traffics und den vielen Inbound Leads begannen die positiven Effekte zu versanden, trotz deiner Bemühungen.

Was machst du nun? Holst du die Agentur wieder ins Boot oder fährst nochmals eine ähnliche Strategie? Oder suchst du dir einen Inbound Marketing- und Sales-Coach?

Zwischen Coaches und Consultants gibt es wesentliche Unterschiede, und abhängig von den spezifischen Anforderungen und Zielen deines Unternehmens können beiden für dich in Frage kommen.

Coach und Consultant: Was ist der Unterschied?

Ein Coach wird Kenntnislücken aufdecken und so mit dir zusammenarbeiten, dass du lernst, mehr Kontrolle über deine Entscheidungen und deren Umsetzung zu erlangen.

Ein Consultant führt die Arbeit aus, die dein Team nicht leisten kann, weil in deinem Unternehmen die notwendigen Kenntnisse oder internen Ressourcen fehlen.

Ein Coach wird gemeinsam mit dir eine Strategie entwickeln und aufzeigen, was du tun musst, um erfolgreich zu sein.

Ein Consultant wird dich zu den besten Praktiken und Philosophien beraten, doch die finale Entscheidung für die Umsetzung der Vorschläge liegt bei dir.

Ein Coach wird genau hinsehen, was du tust, und dir die Verantwortung für jede Verpflichtung, die du eingegangen bist, übertragen – und deren Wahrnehmung überprüfen.

Ein Consultant ist für die Bereitstellung einer Strategie verantwortlich – was du daraus machst, bleibt dir überlassen.

Ein Coach bildet sich laufend fort und gibt das aktuelle Know-how an dich weiter. Du kennst die neuesten Trends in Vertrieb und Marketing und bekommst Insiderwissen an die Hand.

Ein Consultant wird dich zu den besten Praktiken für ein bestimmtes Projekt oder eine kurzfristige Strategie im Rahmen von Inbound Sales und Marketing beraten.

Ein Coach spricht Fehler, die in deinem Unternehmen gemacht werden, direkt an und gibt proaktiv Feedback zu deinen Fortschritten und zu deinen Blockaden.

Ein Consultant wird Entscheidungen nur ungern oder gar nicht kritisieren, auch nicht zu konstruktiven Zwecken, da seine Rolle in erster Linie auf die Umsetzung ausgerichtet ist.

Ein Coach investiert in deinen langfristigen Erfolg.

Consultants sind in der Regel an die Ergebnisse von Projekten oder Kampagnen gebunden.

Was ist Inbound Sales- und Marketing-Coaching und für wen ist es geeignet?

Für viele Unternehmen sind Inbound Sales und Marketing spannend und erstrebenswert. Sie erkennen den langfristigen Wert sowie den Nutzen dieser Methodik, die auf bestimmten Strategien und Grundsätzen basiert. Schliesslich kosten Inbound Leads etwa 61 % weniger als Outbound Leads und Inbound-Aktivitäten bringen in der Regel einen messbaren ROI.

In der Realität ist es jedoch schwierig, Inbound Marketing und Sales konsequent durchzuführen und auf Kurs zu bleiben. Es erfordert Aufmerksamkeit, Beständigkeit, kontinuierliche Analyse und sorgfältiges Vorgehen. Das ist der Punk, an dem ein beratender Ansatz in der Regel auf Schwierigkeiten stösst. Du kannst eine Inbound-Agentur buchen, die dir sehr viel verspricht, doch wenn dein Unternehmen nicht darauf eingestellt ist und die Inbound Methodik nicht mit ganzer Überzeugung anwendet, wirst du ständig auf Hindernisse stossen und die Ergebnisse werden sich nur langsam einstellen.

Das soll nicht heissen, dass ein Consulting nicht wertvoll sein kann – ganz im Gegenteil. Wenn es in deinem Unternehmen an Kenntnissen und Ressourcen mangelt und du ein ehrgeiziges Ziel innerhalb eines sehr begrenzten Zeitrahmens erreichen möchtest, dann solltest du Consultants hinzuziehen, die die anspruchsvolle Arbeit übernehmen und deinem Team bei der Bewältigung des Arbeitsaufwands helfen.

Wenn du jedoch Inbound Sales und Marketing in deine künftige Geschäftstätigkeit einbeziehen möchtest, benötigst du einen Coach, der dir hilft, diese neue Arbeits- und Denkweise in deinem Unternehmen zu integrieren.

Coaching ist etwas für Führungskräfte und Teams, die gerne lernen und sich weiterentwickeln, die offen sind für Beratung und Anleitung und die bereit sind, die Ärmel hochzukrempeln und einen Teil oder die gesamte Arbeit selbst zu übernehmen.

Inbound Sales und Marketing gehen über die reine Strategie hinaus. Sie erfordern ein verhaltensorientiertes Engagement. Ein Coach hilft dir, dein Denken so zu verändern, dass deine Buyer Persona im Mittelpunkt deines Entscheidungsprozesses steht. Er wird deine Kreativität anregen und dich motivieren, proaktiv nach den Möglichkeiten zu suchen, die sich deinem Unternehmen bieten – ohne dass du darauf warten musst, dass jemand mit bestimmten Fähigkeiten dies für dich tut. Diese Arbeitsweise macht dich leistungsstark und der Erfolg deines Unternehmens liegt in deinen Händen.

Kann man Coaching und Consulting kombinieren?

Ja, das ist häufig eine grossartige Lösung für Unternehmen, die noch nicht über die Ressourcen verfügen, um alles intern zu erledigen, aber einen proaktiven Weg für die Übernahme und Umsetzung der Inbound-Methode gehen möchten. Dein Coach ist ein Experte und eine zusätzliche Ressource, die dich auf dem neuesten Stand hält. In der Zwischenzeit sorgt ein Consulting-Service dafür, dass die zur Zielerreichung und zur Generierung von Gewinnen notwendige Arbeit auf hohem Niveau erledigt wird.

5 Vorteile eines Inbound Sales- und Marketing-Coaches

Dein Sales- und Inbound-Marketing-Coach kann:

  • dir offen die Wahrheit sagen, wenn es um die zu erwartenden Ergebnisse der aktuellen Strategie geht – auch wenn es schlechte Nachrichten sind.
  • deine Prozesse und Ergebnisse analysieren, um sicherzustellen, dass du nie nachlässig wirst.
  • einen reichen Erfahrungsschatz weitergeben, der auf Praxiserfahrung beruht, die er bei Unternehmen in ähnlichen Situationen wie dem deinen gemacht hat.
  • dir regelmässige, strukturierte Treffen anbieten, in denen du vergangene, aktuelle und künftige Massnahmen überprüfst, um sicherzustellen, dass du deinen Zielen aktiv näher kommst.
  • mit dir zusammenarbeiten, um die Synergie und die Kooperation zwischen deinen Sales- und Marketingabteilungen in der täglichen Arbeit umzusetzen.

Wenn du deine Marketing- und Vertriebsleistung verbessern möchtest und ehrgeizig, motiviert und lernbegierig bist, ist ein Coach vielleicht genau das Richtige für dich.

Für den Anfang möchten wir dich gerne zu unserem Inbound Sales Bootcamp einladen. Hier kannst du dir Fachkenntnisse und anwendbares Wissen aneignen, die dir und deinem Team helfen, die Champions deiner Liga zu werden.

Im BEE Inbound Sales Bootcamp lernst du, wie du:

  • qualifizierte Leads erhältst,
  • die Qualität und Effektivität deiner Kommunikation verbesserst und
  • die Produktivität und Leistung im Vertrieb steigerst.

Klicke hier, um dich noch heute anzumelden.

BEE.Inbound Sales Bootcamp

Kommentare