<img alt="" src="https://secure.wild8prey.com/217006.png" style="display:none;">

Wie dein B2B-Vertriebsteam im Jahr 2022 erfolgreicher sein kann

Seit über zwei Jahren wird dein Vertriebsteam auf die Probe gestellt. Über Nacht wurden die bewährten Methoden, die zuvor relativ gut funktionierten, plötzlich irrelevant. Viele Unternehmen sahen sich mit einem ernsthaften Ultimatum konfrontiert: Entweder virtuell arbeiten oder Pleite gehen. Der Verkaufszyklus wurde immer komplexer, die Erwartungen der Käufer änderten sich, ebenso wie ihre Budgets und Einkaufsprozesse. Jeder Transaktion liegt heute eine stärkere Beteiligung der Stakeholder und ein höheres Mass an Kontrolle zugrunde. Wie kannst du in diesem Klima noch Wachstumschancen finden?

Die gute Nachricht: 2022 bietet ein grosses Potenzial für Unternehmen, die bereit sind, sich auf eine neue Inbound-Mentalität einzustellen, sich mit den erforderlichen Tools und Technologien auszustatten und die richtigen Strategien anzuwenden, um die Aufmerksamkeit, das Engagement und die Loyalität ihrer B2B-Kunden zu gewinnen.

Wenn du das Jahr 2022 zu einem profitablen und erfolgreichen Jahr für dein B2B-Vertriebsteam machen willst, lese weiter.

Unterschätze die Macht eines CRM-Tools nicht

Unabhängig davon, ob du bisher kein oder das falsche CRM hattest, solltest du dieses Problem nicht auf die lange Bank schieben. Dein Vertriebsteam muss mit der CRM-Plattform arbeiten, die für dein Unternehmen am besten geeignet ist. Ohne eine solche Lösung kannst du die wichtigen Kundendaten, die du für das Wachstum deines Unternehmens benötigst, nicht nutzen. Je mehr du über die Gewohnheiten und Vorlieben deiner Kunden erfährst, desto besser kannst du deine Dienstleistungen und Angebote auf sie zuschneiden – und somit Verkäufe abschliessen und Kunden an dich binden. Mit einem leistungsstarken CRM-Tool wie HubSpot kannst du aussagekräftigere Beziehungen zu deinen Kunden aufbauen und sicherstellen, dass du ihre Fragen beantworten, auf ihre Herausforderungen eingehen und mit ihnen zum optimalen Zeitpunkt in der Customer Journey in Kontakt treten kannst.

Für B2B-Unternehmen werden Daten im Jahr 2022 zur entscheidenden Komponente bei allem, was sie tun. Mit einem intelligenten CRM-Tool kannst du nicht nur Informationen von Kunden verarbeiten, sondern auch Interaktionen automatisieren und dein Unternehmen viel reaktionsschneller machen. Du leitest potenzielle Kunden effektiver durch den Verkaufstrichter und verkürzt den Verkaufszyklus, indem du handlungsorientierter wirst. Der B2B-Verkaufsprozess ist dynamisch, und die einzige Möglichkeit, ihn zu steuern, sind Daten und Analysen. Nur mit den richtigen Daten und durch aussagekräftige Analysen wird jeder Inhalt, der an einen Kunden gesendet wird, jedes Gespräch, das geführt wird, wertvoll. So positioniert sich ein Unternehmen als vertrauenswürdiger Experte.

Binde dein Vertriebsteam in wertvolle Interaktionen ein

Die meisten von uns leiden unter einer gewissen Zoom-Müdigkeit. Auch wenn der Austausch mit den Mitgliedern deines Vertriebsteams dazu beiträgt, dass alle miteinander in Kontakt bleiben und produktiv sind, können Besprechungen ohne klare Agenda für deine Mitarbeitenden zeitraubend sein und ihnen, offen gesagt, die Laune verderben.

Meetings sollten kurz und konzentriert sein und klare Ziele haben, die jeder versteht. Wenn deine Besprechungen nicht zielgerichtet sind und sich wiederholen oder zu informell sind, werden sich die Teilnehmer nicht auf sie vorbereiten. Letztendlich wird sich niemand mehr für die Aufgaben verantwortlich fühlen und nur wenige Dinge werden in Angriff genommen. Nutze die Zeit in Meetings, um konkrete Entscheidungen zu treffen und alle Teilnehmenden dazu zu verpflichten. Fördere eine Zusammenarbeit, die auf Verbesserungen abzielt.

2022 sollte es vor allem darum gehen, bewusst zu handeln. Zielstrebig in Bezug auf deine Ziele, dein Handeln und deine Kommunikation. Wenn du die Konversation zielgerichtet lenkst, wird sich dein Team engagierter und motivierter beteiligen und Ideen einbringen.

Stärke dein Vertriebsteam mit neuen Fähigkeiten

Viele Unternehmen haben die Jahre 2020 und 2021 nervös überbrückt, auf bessere Nachrichten gewartet und sich mit grösseren Investitionen zurückgehalten. Das ist leider kein nachhaltiger Ansatz. Deine Mitbewerber sind auf dem Vormarsch und finden Wege, diejenigen Lücken auf dem Markt zu schliessen, die du nicht bedienen kannst. Ihre Vertriebsteams werden immer technikaffiner, ihre Entscheidungen sind zunehmend datengestützt, und sie verkaufen schneller und effizienter. Diese erfolgreichen Unternehmen bemühen sich bewusst darum, ihre Teams weiterzubilden und neu aufzustellen.

Es ist an der Zeit, die Wissenslücken deiner Vertriebsmitarbeiter zu überprüfen und herauszufinden, wie du ihre Performance optimieren kannst. Wenn dein Team mit leistungsstarken neuen Tools und Methoden vertraut ist, wird es viel motivierter sein, die Strategien umzusetzen, die du implementieren solltest.

Das Inbound Sales Bootcamp von BEE kann dir und deinem Team helfen, in nur 10 Wochen zu Top-Verkäufern zu werden! Um die Produktivität deines Teams im Jahr 2022 zu steigern und bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit zu erzielen, solltest du dir unser Expertentraining ansehen und herausfinden, wie du deinen Vertriebsansatz in diesem Jahr revolutionieren kannst.

Es ist kein Geheimnis, dass wir uns in einer Zeit des Wandels befinden, ausgelöst durch veränderte Verbrauchererwartungen und befeuert durch eine globale Pandemie. Wenn du jedoch offen für Innovation, Anpassung und Verbesserung bist, kannst du diese Veränderungen zu deinem Vorteil nutzen und im Jahr 2022 dein Unternehmen flexibler und widerstandsfähiger aufstellen.

Setze dich mit uns in Verbindung, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren. Wir zeigen auf, wie Vertriebsleiter ihre Strategien transformieren und ihre Pipelines vergrössern, indem sie die praktischen Erkenntnisse aus unserem Inbound Sales Bootcamp anwenden.

BEE.Inbound Sales Bootcamp

Kommentare