<img alt="" src="https://secure.wild8prey.com/217006.png" style="display:none;">
Digitales Marketing ist kein vorübergehender Trend! Unternehmen erreichen ihr Publikum heute überwiegend mit digitalen Massnahmen. Das wird auch in Zukunft so bleiben und sich noch weiter verstärken. Schliesslich wird das World Wide Web nicht so schnell verschwinden und die Komplexität nimmt rasant zu. Immer neue digitale Tools, Technologien und Kanäle kommen an den Markt. Es entstehen neue Rollen, neue Positionen und eine schwindelerregende Fülle an Fachgebieten und Kompetenzen.
 
Marketingbudget mit Inbound Marketing smarter nutzen? So geht's!
 
Bist du überzeugt von der Notwendigkeit des Digitalen Marketings?

Nein? Dann lies hier weiter.

Ja? Dann geh direkt zum nächsten Abschnitt.

Wir leben in einer hoch digitalisierten Marketingwelt. Wenn du dich noch immer nicht so recht mit dem Thema «Digital Marketing» anfreunden kannst, können diese Zahlen vielleicht ein Denkanstoss sein:

·       25  mit so vielen Mitbewerbern müssen sich die Unternehmungen in ihrem Markt durchschnittlich messen. Source: Crayon State of Competitive Intelligence

·     87 % der Unternehmen geben an, dass ihr Markt in den letzten drei Jahren wesentlich wettbewerbsintensiver geworden sei. Source: Crayon State of Competitive Intelligence

Stellen wir diese Ergebnisse nun folgende Fakten gegenüber:

·      87 % der Kunden recherchieren vor dem Kauf zuerst online.  Source: DigitasLBi

·      70 % der Kunden schliessen den Kaufprozess bereits ab, bevor sie Kontakt zum Anbieter aufnehmen. Source SiriusDecisions

Vor diesem Hintergrund wird eines deutlich: Digital Marketing kann nicht mehr als notwendiges Übel oder lästiges Add-on angesehen werden. Digital Marketing ist ein fester und raumgreifender Teil unseres Lebens geworden, der einen Grossteil unserer Kaufentscheidungen beeinflusst. Dies gilt auch für die Teildisziplin Social Media Marketing, denn Social Media ist ein ausgefeilter Kommunikationskanal, der direkt ins Herz der Konsumenten führt, also dahin, wo die Kaufentscheidungen getroffen werden.

social media users pro Min

Um es philosophisch auszudrücken: Digital Marketing entscheidet über dein Sein oder nicht (mehr) Sein an deinem Markt. 

Kann es sich dein Unternehmen leisten, dieses Risiko einzugehen? Nein? Dann lies weiter. 

Digital Marketing auslagern oder intern stemmen?

Die «Arena Internet» wird schier unüberschaubar und die Anforderungen an diejenigen, die für das digitale Marketing verantwortlich sind, steigen. Nahezu jedes Unternehmen muss entscheiden, wie es mit digitalem Marketing umgeht und welche Investitionen dafür eingesetzt werden. Die Königsfrage lautet: 

Soll ich als Unternehmen das Digital Marketing auslagern, oder soll ich es intern mit meinem eigenen Digital Marketing Team umsetzen? 

In diesem Beitrag zeigen wir auf, was du bei dieser Entscheidung bedenken solltest.

1 Personalkosten für digitales Marketing

Welche Human Resources und welche Kompetenzen braucht ein Unternehmen, um ein zeitgemässes Digitales Marketing effizient und erfolgreich umsetzen zu können? Eine Menge! Zum Beispiel:

- Head of Marketing, Chief Marketing Officer (CMO)
- Experten für die strategische Ausrichtung der Ziele und Messgrössen (OKR / KPIS)
- Projektmanager/Kampagnenmanager
- CRM Manager
- CMS Manager
 - Content Manager/Texter
- Webdesigner/Grafiker
- Webprogrammierer
- Experten für Marketing Automation
- Social Media Experte
- SEO/SEA Experte - Paid Ads Experte

Der Rekrutierungs- und Einstellungsprozess für diese Funktionen ist oft langwierig, schwierig und kostenintensiv – sowohl bei Festanstellungen als auch bei Freelancern. Zudem besteht das Risiko, dass die rekrutierten Ressourcen nicht gut zu deinem Unternehmen passen oder nicht über die Qualifikationen verfügen, die während des Interview-Prozesses versprochenen wurden. Sicher ist: Die Personalkosten sind enorm.

Einer der Hauptgründe, warum kleine und mittlere Unternehmen die Marketingführerschaft und Marketingverantwortung auslagern, ist die Eindämmung dieser explodierenden Kosten.

Stellen wir ein hypothetisches Budget für ein unternehmensinternes Digital Marketing Team zusammen mit mittlerem Bruttojahreslohn bei 100% Arbeitspensum:

- Head of Marketing / Chief Marketing Officer (CMO) : CHF 130’000.-
- Projektmanager / Kampagnenmanager: CHF 85’000.-
- CRM Manager: CHF 98’000.-
- CMS Manager/Programmierer: CHF 85’000.-
- Content Manager / Texter: CHF 80'000.-
- Webdesigner/Grafiker: CHF 65’000.-
- Experten für Marketing Automation: 65’000.-
- Social Media Manager: CHF 80'000.-
- SEO/SEA Manager: CHF 82’'000.-

Source: Jobs.ch

Das macht pro Jahr: CHF 770'000.- für ein durchschnittliches Digital Marketing Team einer grösseren Unternehmung. 

Aufgeführt sind lediglich die jährlichen Headcount Kosten. Kosten für Software, Ausrüstung, Arbeitsplatz, Wartung, Service etc. kommen noch hinzu. Neben diesen kalkulierbaren Aufwänden können jederzeit weitere, nicht absehbare Kosten entstehen, etwa durch krankheitsbedingte Ausfälle etc.

Du willst deine Belegschaft in die Marketingaufgaben einbeziehen?

Deine aktuellen Mitarbeiter haben freie Ressourcen und du willst sie mit Marketingaufgaben auslasten? Kurzfristig mag das Geld sparen, schliesslich sind sie bereits eingestellt und werden bezahlt. Doch langfristig ist es keine vielversprechende Idee. Werden Mitarbeiter mit zusätzlichen Aufgaben, für die sie nicht ausgebildet sind, belastet, verbrennt das ihre Energie, Kreativität und Produktivität, die dann auch für ihre eigentlichen Aufgaben fehlen.

In einer Marketing-Agentur wie BEE Inbound wird eine grosse Bandbreite an individuellem Fachwissen und Praxiserfahrung gebündelt. Auch komplexe Projekte können schnell und effizient umgesetzt werden. Die Motivation ist extrem hoch und der Erfolg wird an der Performance gemessen.

Die BEE.Prozesse wurden über Jahre hinweg perfektioniert und sie werden den aktuellen Entwicklungen laufend angepasst. Wir «systematisieren» unsere Produktivität – und davon profitieren unsere Kunden.

2 Hohe Investitionen und laufende Kosten für Software

Neben Fähigkeiten und Fachwissen erfordert Digital Marketing auch digitale Werkzeuge – und das nicht zu knapp. Cloud-basierte Softwarelösungen sind für die effektive Ausführung von Digital Marketing Aufgaben und Massnahmen heute ein Muss. Ausgereifte Tools sind für die Implementierung, Pflege, Controlling und für ein aussagekräftiges Reporting unerlässlich. Ohne intelligente Marketing Software – und deren gekonnter Nutzung – werden die Ergebnisse deiner Marketing-Aktivitäten immer weit hinter dem Möglichen zurückbleiben.

Der Kauf bzw. die Lizenzierung aller notwendigen digitalen Instrumente ist teuer. Doch auch damit ist es nicht getan. Es entstehen beträchtliche Folgekosten für die Implementierung sowie Schulungen und Trainings deines Personals, das die zahlreichen Tools effizient zum Einsatz bringen soll. Weiter benötigst du die entsprechende, performante Hardware für den Software-Einsatz und das Testing der Ergebnisse. Auch dies ist eine beachtliche wiederkehrende Investition. Zu kalkulieren sind auch die Kosten für die notwendigen internen IT-Support-Ressourcen, die die Softwarelösungen verwalten und dafür sorgen, dass alle Mitarbeiter reibungslos arbeiten können.

Nicht zuletzt bleibt ein Restrisiko. Wir haben häufig erlebt, dass unsere Kunden enorme Budgets in nicht taugliche oder völlig unpassende Software investiert haben, weitgehend umsonst.

Share and save: Softwarekosten beim Outsourcing von Marketingaufgaben

Ganz anders ist die Kostensituation beim Outsourcing. Nehmen wir BEE Inbound als Beispiel: Wir können in eine Vielzahl an smarten Tools investieren, da wir die Last der monatlichen Kosten auf viele Kunden verteilen können.

Ein weiterer Vorteil: Unsere Mitarbeitenden sind hoch spezialisiert, kennen die Vorzüge jedes einzelnen Tools im Detail und nehmen jede neue Software am Markt unter die Lupe. Dadurch können wir unseren Kunden die für sie perfekt passenden Softwarelösungen anbieten und einsetzen. Je nach Art der Zusammenarbeit und Grad der Auslagerung geht es dabei um verschiedenste Softwarelösungen, welche zum Einsatz gebracht werden.

Um beim Beispiel BEE Inbound zu bleiben: Unsere BEE.Services erfordern zahlreiche, teils hochspezielle Softwarelösungen. Insbesondere wenn es um die regelmässigen Analysen geht, deren Ergebnisse wir in einem fest vereinbarten Turnus mit dem Kunden besprechen – zum Zweck der Erfolgskontrolle und der Massnahmen-Optimierung. Wir investieren dafür viele Tausend CHF pro Monat, jeder Kunde muss davon jedoch nur einen Bruchteil aufbringen.

Das Outsourcing an einen Profi wie BEE Inbound trägt wesentlich zur Kostensenkung bei Software und Hardware bei – und steigert zugleich die Performance und den Erfolg deiner Marketing-Aktivitäten.

3 Zeit ist Geld

Zeit ist eines der wertvollsten «Güter», wie jeder Geschäftsinhaber weiss. Und davon braucht ein wirksames digitales Marketing sehr viel. Es kostet viel Zeit, die einzelnen Fachpersonen zu schulen, und zwar auf Dauer, denn zeitgemässe intelligente Softwarelösungen werden laufend aktualisiert und erweitert. Wer den Nutzen solcher Lösungen voll ausschöpfen will, muss ihre Funktionen genau kennen und gezielt einsetzen.

Lange Zeit braucht es zudem, um die notwendige Erfahrung aufzubauen, die einen effizienten Umgang mit den Tools ermöglicht. Zeit muss ein Marketing-Team auch für das Aufspüren und Beurteilen aktueller Digital Marketing Strategien und Trends aufbringen – und für die Umsetzung der erfolgversprechenden Konzepte. Wer hier den Überblick verliert, fällt im harten Wettbewerb sehr schnell zurück.

Das Outsourcing von Marketing-Aktivitäten...

- ermöglicht es den Mitarbeitenden deines Unternehmens, produktiver zu arbeiten, ohne Ablenkung durch von Marketingaufgaben. Der Fokus bleibt auf dem Core Business.
- steigert den Umsatz aus aktuellen Projekten, da deren Bearbeitung aufgrund der Fokussierung hocheffizient ist.
- hält den Geschäftsinhabern den Rücken frei für ihre eigentlichen Aufgaben.
- erhöht die Performance, den Outcome und somit den ROI von Marketing-Kampagnen.
- senkt den internen Schulungsaufwand im Bereich digitales Marketing.
- reduziert die Risiken welche durch Krankheit oder Fluktuation entstehen können
- erhöht das Know-How digitaler Marketing Kompetenz aufgrund langjähriger Expertise, einer Vielzahl an bereits realisierter Projekte und branchenübergreifender Erkenntnisse welche gewinnbringend umgesetzt werden können. 

Die Zusammenarbeit mit einer externen Digital Marketingagentur spart dir viel von dieser Zeit – und damit Geld. Denn Zeit ist Geld! 

Keep the Flow: Durch Outsourcing läuft deine Marketingmaschine rund

Unternehmen benötigen täglich eine gewisse Zeit und Energie, um in Bewegung zu bleiben. Das Einsteuern eines neuen Projekts oder einer neuen Kampagne unterbricht den Flow, möglicherweise zum Nachteil der Produktivität in deinem Unternehmen. Dennoch ist es für die Weiterentwicklung deines Unternehmens von entscheidender Bedeutung, die digitale Marketingstrategie konsequent zu verfolgen.

Die Unterbrechung des Flusses kannst du durch das Outsourcing deiner Marketingaktivitäten vermeiden. Das BEE Team erarbeitet mit dir eine Strategie, die auf deinen Geschäftszielen (OKRs) und klaren Messgrössen (KPIs) basiert, und führt den Marketingplan ausserhalb deiner internen täglichen Arbeitsabläufe aus. Auf diese Weise erhältst du das Beste aus beiden Welten.

Digital Marketing ist keine einmalige Aufgabe, es ist ein fortlaufender Prozess. Nur durch kontinuierliche Analyse, Berichterstellung und Anpassung der Massnahmen werden beste Ergebnisse erzielt. 

Zeitfresser auslagern: SEO, Content, Reporting, Updates

Suchmaschinenoptimierung und Social Media-Konten erfordern wöchentliche, wenn nicht tägliche Aufmerksamkeit. Das Generieren neuer Inhalte und das Erstellen von Links steigern die Marketingergebnisse, kosten aber Zeit. Darüber hinaus ist es wichtig, mit Änderungen und Aktualisierungen von Technologien und Methoden Schritt zu halten. Ein rein internes Marketingteam kann diese hohen Anforderungen kaum erfüllen. Für digitale Marketingagenturen sind diese Fähigkeiten hingegen das wichtigste Kapital. Wer diese Aufgaben auslagert, hat die Gewissheit, dass es gut gemacht wird. Dein Vertrieb kann sich darauf konzentrieren, die neuen Leads, die wir als Outsourcing Partner für dich wie vertraglich vereinbart generieren, konsequent und aktiv zu bearbeiten. 

4 Best Practices: Nutze die Erfahrungen der anderen für deinen Erfolg

In der dynamischen Marketingwelt ist es keine leichte Aufgabe, Schritt zu halten. Doch wer die neuesten Top-Technologien und Strategien einsetzt, ist klar im Vorteil. Allerdings nur, wenn es die richtigen sind! Dieses Wissen über die Best Practices bringst du durch ausgelagertes Marketing in dein Unternehmen. Das führt zu höherer Produktivität und besten Ergebnissen.

Ein Profi wie BEE Inbound kann deine individuelle digitale Marketingstrategie schnell implementieren und die Massnahmen ins Rollen bringen. 

Wir starten durch, testen, passen an und halten so den Erfolg aufrecht. Den schnellen und sicheren Go-Live von Massnahmen schaffen wir vor allem, weil wir die All-in-One Marketing & Sales Growth Suite von HubSpot nutzen. Unsere Kunden überraschen wir immer wieder mit klar definierten Zielen und Messgrössen und somit einem schnellen messbaren ROI. Performance based.

Dein Unternehmen profitiert von einem Team von +75 BEE Inbound Marketing DACH-Experten, die über weitreichende Erfahrung in der Durchführung vieler Kampagnen mit grossen und kleinen Budgets verfügen. Seit 15 Jahre vertritt BEE Inbound den Mittelstand genauso wie globale Brands. Wir wissen, wie man erfolgreich in digitales Marketing investiert – zielgenau für nahezu jede Branche und jeden Markt.

Time4Value Sales Engineers  

5 Neutrale (und schonungslose) Berichterstattung und Erfolgskontrolle

«Statistik ist die grösste Lüge». Diesen Ruf hat die Statistik inne. Doch zur Lüge wird sie nur, wenn der Macher der Statistik dies so will. Einem Marketing-Verantwortlichen kann es leicht gelingen, eine statistische Auswertung der Marketing-Massnahmen und Kampagnen zu präsentieren, die gar nicht so schlecht klingt. Doch versteht die Geschäftsleitung immer, was wirklich hinter den Zahlen steckt und welche Auswertungen womöglich fehlen, um ein realistisches Gesamtbild zu erhalten? Hinzu kommt, dass sich der Weg zur Wahrheit im Dschungel des Marketing-Jargons leicht verlieren kann. 

Welche Zahlen, Statistiken, Analysen, Auswertungen und Betrachtungen sind überhaupt für die Abbildung des Massnahmenerfolges und damit für deinen Geschäftserfolg relevant? Nach unserer Erfahrung ist es zu spät, das Ruder noch herumzureissen, wenn ein Marketing-Verantwortlicher erst dann die erwartete Leistung erbringt, nachdem der Schaden bereits entstanden ist.

Anders läuft es, wenn eine neutrale Agentur wie BEE Inbound die Analysen durchführt und dabei schonungslos auf die aussagekräftigen Kennzahlen, die bei einer gemeinsamen Business Case Auslegung ermittelt wurden, fokussiert. Hier liegt ein entscheidender Vorteil von Outsourcing.

Wir unterstützen unsere Kunden im Vorfeld auch dabei, einen klaren Fokus auf die richtigen Ziele (OKRs) und Messgrössen (KPIs) zu setzen und diese zu definieren. Nur so sind eine fundierte Analyse, eine zuverlässige Erfolgsmessung und ein vollständiges Management-Reporting möglich. Wir arbeiten dabei mit klar verständlichen Metriken. Du wirst staunen, was durch unsere Performance-Methode alles quantifizierbar ist. Nicht nur die Ergebnisse lassen sich exakt messen, die Analyse setzt sehr viel früher an. So zeigen komplexe Algorithmen zum Beispiel auf, wie sich deine Besucher auf deiner Website und deinen Social Media Kanälen bewegen, welche Interaktionen stattfinden etc.

6 Maximale Performance durch Outsourcing

Durch das Outsourcing kannst du ein stets aktuelles Know-how nutzen und ein komplexes Wissen, das dein Unternehmen auf den «Next Level» bringt. Tägliche, wöchentliche und monatliche Berichte und klare Management Dashboard bieten einen schnellen, aktuellen und transparenten Überblick über dein digitales Marketing. Dazu gehört die neutrale und ungeschönte Bewertung aller Massnahmen und deren konsequente Optimierung, wenn die Performance nicht stimmt.

Es ist eine spannende neue digitale Welt da draussen. Doch ohne komplexes digitales Fachwissen wird dein Unternehmen auf Dauer nicht erfolgreich daran teilhaben.

Eine schlechte Agentur? Kannst du feuern!

Wenn sich die Beziehung im Fall von ausgelagertem Marketing als schwierig herausstellt oder die Ergebnisse nicht stimmen, kannst du die Zusammenarbeit beenden. Läuft es gut, kannst du die Auslastung flexibel skalieren, da Digital Marketing Outsourcing Partner in der Regel projektbezogen oder über einen Retainer (monatlicher Aufwand ab CHF 3’000.-) arbeiten.

Wir bei BEE Inbound gehen noch einen Schritt weiter: Wir vereinbaren mit unseren Kunden klare und eindeutig messbare Ergebnisse. Wenn wir die zugesagten Ziele und KPIs nicht erreichen, sind wir leicht zu feuern.

Das hält uns definitiv hungrig!

Und dieser Hunger treibt uns zu Höchstleistungen an. Als führende Digital Marketing, Growth & Performance Agentur der Schweiz und HubSpot Platinum Partner unterstützen wir unsere Kunden dabei, durch Inbound Marketing eine nachhaltige Umsatzsteigerung zu erreichen.

Als Treiber der «Lead Engine» unserer Kunden erwirtschaften wir rund 70 % unseres jährlichen Umsatzes mit bestehenden Kunden. Wir wachsen mit unseren Kunden gemeinsam und gehen mit ihnen langjährige Partnerschaften ein. Dies ist nur möglich, wenn wir unsere Versprechungen auch einhalten.

Outsourcing des Digitalen Marketings kann deinen Gewinn steigern

Das Outsourcing der Marketing-Aktivitäten bietet eine gute Rendite. Während die Auslagerung die Kosten anfänglich zu erhöhen scheint, ergibt sich der Pay-off aus einer deutlichen Steigerung gewonnener Leads, mehr Geschäftschancen, Skalierbarkeit und durch Senkung versteckter interner Ausgaben im Zusammenhang mit intern durchgeführten Kampagnen.

Kurz gesagt: Qualitativ hochwertiges digitales Marketing als Outsourcing-Lösung senkt die Kosten, bringt Leads, beschleunigt den ROI, steigert den Umsatz und den Gewinn. 

Ein Digital Marketing Outsourcing Partner wie BEE Inbound trägt ausserdem das Hauptgewicht des Risikos, wenn sich die Strategie ändert.

Du willst mehr darüber erfahren, wie BEE Inbound dein Unternehmen mit Digital Marketing Outsourcing Services voranbringen kann? Dann Book a Meeting with Serge oder schaue dich hier um:

Mehr über Inbound Marketing erfahren

 

themehs3

Comment